Häusliche Alten- und Krankenpflege
"WIR WISSEN, WIE WICHTIG ES IST ZU HAUSE BLEIBEN ZU KÖNNEN"
Ambulante Leistungen

Unsere ambulanten Leistungen

 
 
  1. Behandlungspflege
  2. Urlaubsbetreuung
  3. Hauswirtschaftliche Versorgung
  4. Hilfsmittelverleih
  5. Kooperationspartner
  6. Soziale Beratung
    
   
  Ihre Wünsche und Ihr Wohlbefinden stehen für uns an Erster Stelle.
Unser qualifiziertes Pflegeteam besteht aus Fachpflege und Pflegekräften, die sich engagiert und motiviert für unsere Ziele einsetzen.
   
 
   
1. BEHANDLUNGSPFLEGE
   
 
  • Wundversorgung / Verbände Blutdruck- und Blutzuckerkontrolle
  • Injektionen / Infusionen
  • Katheterpflege und -wechsel
  • Dekubitusbehandlung
  • Medikamentenüberwachung
  • Stomaversorgung
  • Parenterale Ernährung - Port-Versorgung
  • Versorgung von Tracheal- und Beatmungskanülen
   
   
3. HAUSWIRTSCHAFTLICHE VERSORGUNG
   
 
  • Einkaufen
  • Reinigen der Wohnung
  • Reinigen der Wäsche
  • Hilfe bei Nahrungszubereitung
  • Wir stellen Haushaltshilfen zur Verfügung
   
  Hauswirtschaftliche Pflege     Wenn die tägliche Hausarbeit, der Einkauf oder sonstige Besorgungen zunehmend schwerfallen, braucht man nicht auf ein Leben in der eigenen vertrauten Wohnung zu verzichten.

Das Pflege- und Betreuungszentrum bietet hier fachgerechte Hilfestellungen. Eine erfahrene Fachkraft übernimmt dabei alle unliebsamen und beschwerlichen Arbeiten in der Wohnung - und unterstützt Sie ganz individuell nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen.

Es beginnt mit Hilfen im Haushalt wie Einkauf, Fenster putzen, Hausreinigung.

Dieselbe Betreuerin kümmert sich auf Wunsch auch um die Wäschepflege oder begleitet Sie zum Arzt oder auf Behörden.
   
  Die Hausarbeit können Sie ruhig uns überlassen!
   
  Unsere Mitarbeiterinnen wissen genau, worauf es ankommt! Sauberkeit, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit sind dabei selbstverständlich.

Verlassen Sie sich auf uns, wir helfen Ihnen gern, wo immer wir können!
   
  KOSTEN: Diese Leistungen müssen in der Regel selbst bezahlt werden. Unter bestimmen finanziellen Voraussetzungen werden die Kosten auch vom Sozialamt übernommen.
   
   
5. KOOPERATIONSPARTNER
   
 

 

  • Sanitätshäuser (Beschaffung von Pflegehilfsmitteln wie z.B. Rollstühlen, Pflegebetten, Liften usw.)
  • Vermittlung von
    • Krankengymnastik
    • Physiotheraphie
    • Fußpflege im Hausbesuch
    • Frisör im Hausbesuch
  • Essen auf Rädern
  • Taxi
  • Apotheken

 

Niemand wird, weil er die Kosten aus eigenen Mitteln nicht erbringen kann, von der Pflege ausgeschlossen!

   
   
6. SOZIALE BERATUNG
   
 
  • Beratungsgespräche bei Pflegegeldempfängern
  • zur Finanzierung von Pflegeleistungen
  • bei pflegerischen Problemen
  • zur behindertengerechten Ausstattung der Wohnung
  • Hilfestellung beim Stellen von Anträgen

Häusliche Krankenpflege kann vom Arzt verordnet werden und wird dann nach Genehmigung von der Krankenkasse bezahlt.

Häusliche Pflege kann über die Pflegeversicherung finanziert werden. Bei entsprechenden Voraussetzungen übernimmt auch das Sozialamt die Kosten dieser Leistungen.

   
 
   

Sie haben Fragen?

Wir informieren Sie gerne und unverbindlich über unsere Angebote.

  • Telefon:
    03576 - 241010

Oder Sie nutzen die Möglichkeit, uns eine Nachricht zu schicken

Sie sind der 15037 . Besucher seit 23.01.2004